Sofortkredit
Ihr Problem ist Sofortkredit? Keine Panik, mit diesen Tipps klappt es ganz bestimmt.

Es gibt zahlreiche benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie z.B. Handy, Urlaubsreise, Auto oder notwendige Reparaturen, welche jedoch alle Geld kosten. Aus dem Grund planen Sie, einen Kredit aufzunehmen? Sie haben aber nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Unabhängig davon haben Sie womöglich einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

Dann wäre es gut, diesen Beitrag bis zum letzten Satz durchzulesen. Nachfolgend finden Sie wertvolle Empfehlungen und nützliche Tipps, wie Sie zu günstigen Krediten kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Sofortkredit tappen.

Eine Übersicht der kompletten Themen in diesem Magazin finden Sie in dem

Ein Darlehen für Sofortkredit bekommen – trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass bisweilen ein finanzieller Engpass eintritt, hat jeder zweifellos bereits erlebt. Zumeist können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Nicht immer ist es allerdings möglich, um eine bestimmte Summe Geld für „Sofortkredit“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und ein Antrag bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Es wird Sie erstaunen, aber man kann ein Darlehen auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten. Kunden wenden sich in der Regel an seriöse Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Kredit zu gelangen.

Auf welche Weise qualifizierte Vermittler arbeiten

Der Vermittler wird Sie primär darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu bekommen. Im Detail kann die angebotene Hilfe aber auch weit über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung erweitert werden. Ein wirklich guter Kreditvermittler wird Sie hinsichtlich des Finanzierungsangebots ausführlich beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle erforderlichen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei ungenügender Bonität
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Krediten auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensvermittlung
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen

Kleine Geldinstitute bieten für Sofortkredit oft effektivere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Etliche Vermittler bemühen sich aus dem Grund, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über schwierige Fälle zu verhandeln. Im Vergleich zu Großbanken, bei denen das Prozedere der Kreditbewilligung fast ausschließlich computergesteuert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. So besteht z.B die Möglichkeit, einen ungünstigen Eintrag in der Schufa zu erklären, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Bei etablierten Banken ist, im Unterschied dazu, eine Anfrage zu Sofortkredit meist von Beginn an aussichtslos.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf ihrem Gebiet über jahrelange Erfahrung. Der Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung Kosten entstehen. Es gibt keine kompetenteren Vermittler als diese beiden, falls es sich um Themen wie Sofortkredit handelt.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten

Ein seriöser Vermittler hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Sofortkredit behilflich zu sein. Generell fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, weil er seine Provision von der Bank bekommt.

An den folgenden Punkten erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Das Unternehmen besitzt eine Website mit Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für die Beratung
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Ausländische Institute – eine gute Alternative bei Sofortkredit

Die Finanzierung größerer Vorhaben über ausländische Banken wird laufend beliebter. Dabei handelt es sich nicht nur um einen neuen Wagen oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Kapital für die Eröffnung des eigenen Geschäfts}. Das Internet wird zunehmend bei den Konsumenten beliebter, um bei ausländischen Instituten einen Kredit aufzunehmen, wodurch die Hausbank an der Ecke diesbezüglich immer mehr an Bedeutung verliert. Das große Plus dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa bzw. eine ungünstige Bonität spielen daher bei Sofortkredit nur eine nebensächliche Rolle. Es sind im Prinzip Schweizer Banken, die Darlehen finanzieren, welche online vermittelt werden. Diese Tatsache ist hauptsächlich für diejenigen Kreditnehmer interessant, die besonders schnell eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Das wären zum Beispiel Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Insbesondere diese Gruppe hat es beim Thema Sofortkredit ausnehmend schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Was die Gewährung eines Kredits betrifft, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oftmals nicht gerade leicht. Mit schlechter Bonität bzw. Schulden reduziert sich die Chance auf eine Finanzierung bedeutend. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine sinnvolle Alternative sein. Damit ist ein Darlehen gemeint, welches von einer Schweizer Kreditbank vergeben wird. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. Besonders beim Thema Sofortkredit ist dieser Umstand ein unschätzbarer Vorteil.

Ein Darlehen ohne Kreditwürdigkeitsprüfung sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu bekommen, ist klarerweise auch bei Schweizer Geldinstituten nicht möglich. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine realistische Alternative für Sofortkredit dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Sofortkredit – was Sie beachten sollten

Erstmal sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht zu hoch sein. Denken Sie daran, dass Sie neben der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Niedrige Zinsen und gute Konditionen sind das A und O einer Finanzierung. Zahlreiche Kunden haben den Wunsch, dass ihr Darlehen so anpassungsfähig wie nur möglich ist. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten oder die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Das alles sollte eine gute Finanzierung zum Thema Sofortkredit enthalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Auszubildender, Student, Selbstständiger oder Rentner nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nicht mehr Geld aufnehmen, als wirklich gebraucht wird

Im Prinzip gilt: Wer das Thema Sofortkredit ins Auge gefasst hat, sollte von Anfang an realistisch die erforderlichen Mittel bemessen. Machen Sie vorab eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben hinterher keine unerfreuliche Überraschung. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre ohne Zweifel nicht falsch. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den bemessenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Ist der Bedarf an Geldmittel tatsächlich zu knapp bemessen worden, kann man mittels einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf ganz einfach ein Ausgleich schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Lage richtig einschätzt und dann die Höhe der Kreditsumme berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Sofortkredit. Die eigenen Kosten jede Woche präzise zu deklarieren, ist beispielsweise eine wertvoll Hilfe: Es wird also jeden Tag genau notiert, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Kostenpunkte übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie beispielsweise der Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite beurteilen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential besteht und andererseits die richtige Kreditrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Gewissenhaft, ehrlich und genau sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Sofortkredit angeht, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, genau und ehrlich. benötigten Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Nur auf diese Weise lässt sich ein exaktes und seriöses Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich allemal positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Fazit zu Sofortkredit

Für den Fall, dass Sie die genannten Tipps beherzigen und als verlässlicher Vertragspartner auftreten, sollte Ihrem Wunsch nach Sofortkredit an und für sich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]