Kredit ohne Nachweise von Einkommen

Sobald ein Kredit beantragt wird, wird der Kreditnehmer immer bezüglich seiner Kreditwürdigkeit von der Bank überprüft. Durch die Prüfung der Bonität will der Kreditvermittler ein Ausfallrisiko auf ein Minimum reduzieren. Der Kreditnehmer bekommt nämlich erst dann eine positive Zusage seitens des Geldinstituts, wenn die Bonitätsprüfung für Ihn positiv ausfällt. Für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Das wären:

  • der Beruf
  • das monatliche Einkommen
  • die Schufa-Auskunft

Kann ein Kreditnehmer kein Einkommen nachweisen, wird die Beurteilung seiner Bonität für Ihn zum Nachteil ausfallen, der Kredit wird abgelehnt! Dennoch gibt es Möglichkeiten, ohne regelmäßigen Einkommensnachweis einen Kredit zu beantragen und auch zu bekommen. Die Lösung, diverse Kreditgeber im Internet.

Wie bekommt man einen Kredit ohne Einkommensnachweis?

Auch wenn die Bank es so wertet, als wäre kein Einkommen vorhanden, heißt das noch lange nicht, dass der Kreditnehmer über keinerlei Einkünfte verfügt. Vielmehr bedeutet „ohne Einkommen“ , dass der Kreditnehmer bei der Beantragung des Kredits keinen Einkommensnachweis oder Arbeitsvertrag vorlegen konnte, noch seine Kontoauszüge oder andere Unterlagen, die bestätigen, dass er über ein geregeltes Einkommen verfügt.

Es gibt einige Kreditinstitute, die gezielt an Personen Kredite vergeben, die über keinerlei Einkommen aus Sicht einer normalen Bank verfügen. Manche unter solchen Kreditnehmern verfügen sogar nur über Arbeitslosengeld. Auch Studenten haben ihre Schwierigkeiten, einen Kredit bewilligt zu bekommen. Sie haben zwar einen Hauptberuf, ihr Studium, müssen aber für diesen selbst bezahlen. Dadurch kommen viele Studenten überhaupt nicht darum herum, neben ihrer Ausbildung noch zu arbeiten. Zwar verfügen manche über einen entsprechenden Gehaltsnachweis, doch meistens ist dieser nicht regelmäßig bzw. nicht in entsprechender Höhe. Falls ein Student einen Kredit beantragen will, käme für ihn auch hier nur ein Kredit ohne Einkommensnachweis in Frage, da nur dieser bewilligt werden würde.

Auch Selbstständige können nur schwer einen Kredit beantragen, da diese über keinen herkömmlichen Einkommensnachweis verfügen. Hier bleibt ebenfalls nur die Chance, in Form eines Kredits ohne Einkommensnachweis. Einen normalen Kredit bekommt der Selbstständige nicht, da es keine Sicherheit gibt, dass der Kreditgeber die gezahlte Summe zurückbekommt. Dazu darf man das Verschuldungsrisiko des Kreditnehmers nicht vergessen. Selbstständige und Freiberufler haben es in Deutschland sehr schwer, dass sie einen Kredit bekommen, da sie genau genommen über keine regelmäßigen bzw. gleichhohen Einkünfte verfügen. Ein Kredit in Deutschland bekommt man nur dann, wenn man entsprechend Sicherheiten vorlegen kann, sei es eine Immobilie, einen Bürgen oder eine Lebensversicherung. Kann der Kreditnehmer keine Festanstellung nachweisen bzw. verfügt er nicht über entsprechend Sicherheiten, stehen die Chancen bei 0, dass er über den Kredit bewilligt bekommt.

Zur Kreditanfrage »

 

Kredit ohne Sicherheiten: So geht’s

Genau genommen gibt es keine objektiven Sicherheiten bei der Kreditvergabe. Zwar versuchen die Schufa und andere Intuitionen den Kreditnehmer objektiv zu bewerten, jedoch können sie nicht in die Zukunft blicken. Keiner kann vorhersehen, ob der Kreditnehmer seinen Arbeitsplatz behält oder ob es andere Änderungen seiner Lebenssituation geben wird. Daher gibt es weder für Kreditinstitut  eine wirkliche Sicherheit, noch für den Kreditnehmer. Genau genommen ist ein Kreditvertrag nichts anderes als eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien. Wird ein herkömmlicher Kredit vergeben, legt der Kreditnehmer einen Einkommensnachweis vor, wodurch seine Zahlungsfähigkeit bestätigt wird.

Bei einem Kredit ohne Einkommensnachweis verlangt der Kreditgeber Sicherheiten vorlegen können. Welche Sicherheiten das sein sollen, hängt von der Höhe der Kreditsumme ab. Während bei kleinen Summen ein Mitantragsteller oder Bürge ausreicht, verlangen andere Kreditinstitute, dass die Kapitallebensversicherung als Sicherheit angegeben wird. Nur dann wenn es einen Bürgen gibt oder Sicherheiten vorhanden sind, ist es möglich ohne Nachweis eines Einkommens einen Kredit zu bekommen.

Welche Kreditmöglichkeiten ohne Einkommensnachweis gibt es noch?

Wurde ein Kredit aufgrund eines mangelnden Einkommensnachweis seitens einer Bank abgelehnt, gibt es dennoch Möglichkeiten einen Kredit zu bekommen. Der leichteste Weg einen Kredit zu bekommen ist das Privatdarlehen. Hier ist kein Einkommensnachweis notwendig, da das Darlehen von Privat gewährleistet wird. Trotzdem sollte man aus Gründen der Fairness über eine gewisse Bonität verfügen, damit man die vereinbarten Raten innerhalb des festgelegten Zeitraums zurückzahlen kann.

Einen Privatkredit kann man nicht nur von bekannten Personen bekommen, da es im Netz diverse Plattformen gibt über die Kredite von Privat vermittelt werden. Viele dieser Privatkredit-Plattformen konnten Ihre Seriosität und Vertrauenswürdigkeit bereits unter Beweis stellen. Bei Kreditvermittlern dieser Art bzw. Kreditparkplätzen soll zwischen Kreditnehmern und Kreditgebern vermittelt werden. Hier muss man seinen Kreditwunsch im Detail beschreiben, wie z. B. Laufzeit und Konditionen. Anhand dieser Angaben können registrierte Kreditgeber entscheiden, ob Sie einen Kredit vergeben wollen oder nicht. Durch den Anbieter wiederum wird geregelt, welche Sicherheiten notwendig sind.  Interessieren Sie sich für einen Privatkredit dieser Art, dann sollten sie sich die Zinsen und die Laufzeit ansehen.

Ob solch ein Kredit bewilligt wird oder nicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der erste ist die Höhe der benötigten Kreditsumme und auch der Zinssatz, wie die Zeitspanne innerhalb der, der Kredit  zurückbezahlt werden soll. Sollten Sie finanzielle Probleme haben, bitten Sie besser Menschen in Ihrem näheren Umfeld (Familie, Freunde und Bekannte) um Geld. Hier bekommen Sie meistens einen Sofortkredit und umgehen das Risiko einer Verschuldung.

Fazit: Alternativem zu Krediten ohne Einkommensnachweis

Speziellen Zielgruppen, wie Studenten oder Selbstständige, können einen Kredit nur schwer oder gar nicht beantragen. Trotzdem sind diese Personengruppen auf zusätzliches Geld angewiesen. Um das Geld zu bekommen, bleibt Ihnen keine andere Möglichkeit als eine Bürgschaft einzubringen, wie eine Kapitallebensversicherung, Grundbesitz oder eine Bürgschaft. Werden über Kreditmarktplätze oder Kreditvermittler Kredite ohne Einkommensnachweis angepriesen, sollte man sich das Angebot näher ansehen. Schließlich besteht die Gefahr einer Verschuldung.

Zur Kreditanfrage »