Finanzierung ohne Schufa
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen macht, ist Finanzierung ohne Schufa? Mit unseren Empfehlungen klappt es unter Garantie.

Eine große Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto angeschafft werden. Sie benötigen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um all das bezahlen zu können, wollen Sie ein Darlehen aufnehmen? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer miserablen Bonität? Überdies ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung relativ wenig oder unregelmäßig?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Artikel von Anfang bis Ende durchlesen. Nachfolgend finden Sie nützliche Empfehlungen, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Finanzierung ohne Schufa stolpern.

Eine Zusammenfassung der kompletten Beiträge auf unserem Blog finden Sie in dem Inhaltsverzeichnis

Ein Darlehen für Finanzierung ohne Schufa trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa aufnehmen

Es ist zweifellos jedem schon einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Häufig können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Bei Freunden oder Verwandten um eine finanzielle Hilfe für „Finanzierung ohne Schufa“ zu bitten, ist hingegen nicht jedermanns Sache. Und eine Anfrage bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität zu einem Darlehen zu kommen. Kunden wenden sich in der Regel an seriöse Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Geldinstituten kooperieren, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu kommen.

Lesenswert ist auch Finanzierung Ohne Eigenkapital und Umschuldung Baufinanzierung
 

Auf welche Weise qualifizierte Vermittler arbeiten

Prinzipiell besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Darlehen behilflich zu sein. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die reine Vermittlung, sondern wird sehr oft des Weiteren um eine umfassende Schuldenberatung erweitert. Ein wirklich guter Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Ihnen bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich sein.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Beschaffung von Krediten selbst bei schlechter Bonität
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf vorteilhafte Konditionen

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Kreditbeschaffung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Darlehen

Aufgrund der guten Geschäftsbeziehungen, welche eine Reihe von Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken haben, bestehen gute Chancen, für Finanzierung ohne Schufa effektivere Bedingungen zu erhalten. Auch wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten hat, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Instituten machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler zum Beispiel einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits in der Regel automatisiert abläuft. Eine Kreditanfrage zu Finanzierung ohne Schufa bei einer etablierten Bank wäre, im Gegensatz dazu, ein beinahe aussichtsloses Unterfangen.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Bon-Kredit und Maxda. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Sektor der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Der große Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung Gebühren entstehen. Diese beiden Kreditvermittler haben sich speziell auf Themen wie Finanzierung ohne Schufa fokussiert.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Wenn es um Finanzierung ohne Schufa geht, wird ein seriöser Vermittler immer in Ihrem Interesse handeln. Der Vermittler erwartet von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank erhält.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Kriterien zu erkennen:

  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler besitzt eine Internetpräsenz mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit
  • Wenn man anruft, ist auch de facto jemand erreichbar, welcher einen seriösen Eindruck erweckt
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen

Die Faktoren eines unseriösen Vermittlers

  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 Prozent zugesagt
  • Die Finanzierung hängt ab vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt

Wieso ausländische Institute bei Finanzierung ohne Schufa eine gute Option sind

Ob für einen neuen PKW, eine größere Reise, ein besseres Smartphon oder das Startkapital zum Schritt in die Selbstständigkeit – Kredite von ausländischen Banken sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Genügend ausländische Banken bietet inzwischen günstige Kredite per Internet an, welche individuell auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Kreditvergabe-Richtlinien eindeutig einfacher sind als bei Banken in Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag oder eine schlechte Bonität beim Thema Finanzierung ohne Schufa nur eine sekundäre Rolle. Generell werden solche Online-Kredite von Schweizer Banken gewährt. Für Verbraucher, die besonders schnell eine Geldspritze benötigen, hingegen von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte dies eine interessante Option sein. Z. B. zählen dazu Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Beim Thema Finanzierung ohne Schufa haben es besonders diese Menschen ziemlich schwer, ein Darlehen zu erhalten.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Was die Beschaffung eines Darlehens betrifft, haben es Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation oft nicht gerade leicht. Eine Finanzierung wird hinsichtlich schlechter Bonität bzw. Schulden ganz erheblich erschwert. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative darstellen. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Solche Banken nehmen grundsätzlich keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise überaus leichter macht. Dies ist besonders beim Thema Finanzierung ohne Schufa ideal.

Klarerweise können Sie selbst bei Schweizer Instituten ohne Überprüfung der Bonität sowie diversen Sicherheiten und Einkommensnachweisen kein Darlehen erhalten. Ist es nur der Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was ist bei Finanzierung ohne Schufa zu berücksichtigen?

Für Sie als Kreditnehmer ist es entscheidend, dass die monatlichen Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst klein sind. Denken Sie daran, dass Sie zusammen mit der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu finanzieren haben. Gute Konditionen und günstige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Viele Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Finanzierung ohne Schufa bieten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitsloser, Azubi, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Student oder Rentner nichts im Weg liegt:

1. Den Darlehensbetrag möglichst niedrig festsetzen

Generell gilt: Die anfallenden Kosten müssen bei der Planung mit Blick auf das Thema Finanzierung ohne Schufa realistisch bemessen werden. Wenn Sie im Vorfeld eine klare Übersicht über Ihre Unkosten haben, erleben Sie im Nachhinein auch keine unliebsame Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei wäre es ohne Zweifel nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer sollte allerdings nicht zu groß festgesetzt werden, weil sonst die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp bemessenen Bedarf mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Einen Finanzplan aufstellen und strukturieren

Oberste Priorität bei einem geplanten Projekt hat, dass man seine finanzielle Lage realistisch einschätzt und danach die Höhe der Darlehenssumme berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Finanzierung ohne Schufa. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung aller Unkosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend. Es lässt auf diese Weise ausgezeichnet feststellen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt. Überdies hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – speziell beim Thema Finanzierung ohne Schufa, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und ehrlich. Um sämtliche Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Sie vermitteln damit ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie ohne Zweifel Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Kurz zusammengefasst zu Finanzierung ohne Schufa

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise beachten, sollte es an und für sich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Finanzierung ohne Schufa klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

Sehr hilfreiche Informationen

Ich habe dank Ihnen meinen Wunschkredit erhalten - gerade noch zur richtigen Zeit. Ich werde Sie ganz bestimmt weiterempfehlen.

Einfach klasse!

Durch Ihre Infos habe ich genau die Kreditsumme erhalten, die ich dringend brauchte 🙂 Ich bin Ihnen sehr dankbar!