Einkaufen ohne Schufa
Wertvolle Hinweise, falls es Schwierigkeiten mit Einkaufen ohne Schufa gibt.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto angeschafft werden. Sie planen eine Urlaubsreise oder brauchen ein neues Handy? Um das alles zu finanzieren, möchten Sie ein Darlehen aufnehmen? Sie haben allerdings kein laufendes Einkommen aus Gehalt, Lohn oder Rente, sondern beziehen ausschließlich Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Artikel von Anfang bis Ende durchzulesen. Die anschließenden nützlichen Empfehlungen und Tipps können Ihnen helfen, verhältnismäßig leicht zu günstigen Krediten zu gelangen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Einkaufen ohne Schufa stolpern.

Eine Zusammenfassung aller Themen auf unserem Blog entnehmen Sie in dem

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa ein Darlehen für Einkaufen ohne Schufa?

Dass es einmal finanziell eng wird, hat jeder bestimmt schon erlebt. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Nicht immer ist es hingegen möglich, um eine entsprechende Summe Geld für „Einkaufen ohne Schufa“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und eine Anfrage bei der Bank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen schlechter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Dies muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Was etliche nicht wissen – selbst mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Kunden wenden sich überwiegend an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken kooperieren, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu gelangen.

Was ein wirklich guter Kreditvermittler für Sie tun kann

Die Hauptleistung eines Vermittlers umfasst generell die Unterstützung bei der Suche nach einem günstigen Darlehen bei einem ausländischen oder deutschen Geldinstitut. Häufig geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer puren Vermittlung hinaus und wird zudem durch eine Schuldenberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines guten Kreditvermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf vorteilhafte Konditionen
  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Darlehensvermittlung
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar

Infolge der guten Kontakte, welche eine Reihe von Vermittler zu weniger bekannten Banken pflegen, bestehen hervorragende Chancen, für Einkaufen ohne Schufa bessere Bedingungen zu bekommen. Häufig kann auch in komplizierten Fällen verhandelt werden. Zufolge ihrer guten Verbindungen können sie zum Beispiel ungünstige Schufa-Einträge erklären, so dass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr bewertet werden wie bei den computergesteuerten Prozessen von Großbanken. Bei normalen Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Einkaufen ohne Schufa fast immer von Beginn an aussichtslos.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Bon-Kredit und Maxda. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Gebiet und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Kosten entstehen für die Kreditvermittlung weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit. Insbesondere bei Themen wie Einkaufen ohne Schufa sind diese beiden Vermittler die Experten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Wenn es um Einkaufen ohne Schufa geht, wird ein seriöser Vermittler stets in Ihrem Interesse handeln. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie normalerweise keine Spesen oder andere Zahlungen an.

Vier Faktoren, an denen Sie einen seriösen Kreditvermittler erkennen:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen hat eine Website einschließlich Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit
  • Wenn man anruft, ist auch tatsächlich jemand erreichbar, welcher einen kompetenten Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Kostenerhebung bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Ausländische Institute – eine gute Alternative bei Einkaufen ohne Schufa

Ob für den neuen Wagen, eine große Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Darlehen von ausländischen Kreditinstituten sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Verbraucher haben heutzutage außer dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einem ausländischen Institut aufzunehmen, das exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die bedeutend einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Gegensatz zu Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa oder eine ungenügende Bonität fallen beim Thema Einkaufen ohne Schufa daher nicht so sehr ins Gewicht. Die Vergabe solcher Online-Darlehen erfolgt generell von Schweizer Banken. Für Verbraucher, welche besonders rasch eine Finanzspritze benötigen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte das eine interessante Option sein. Zum Beispiel gehören dazu Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Gerade diese Personengruppe hat es in Bezug auf Einkaufen ohne Schufa besonders schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wieso ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Privatpersonen, die einen Kredit aufnehmen wollen, weil sie sich in einer angespannten finanziellen Lage befinden, haben es oftmals alles andere als leicht. Es sind gerade die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die am dringendsten Geld brauchen. Als sinnvolle Option würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, den ein Schweizer Finanzdienstleister bewilligt. Solche Banken nehmen grundsätzlich keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche klarerweise ungemein vereinfacht. Dies ist namentlich beim Thema Einkaufen ohne Schufa ideal.

Sie brauchen natürlich auch bei Schweizer Finanzdienstleistern für einen Kredit gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Kreditwürdigkeitsprüfung obligatorisch ist. Sollte Ihre einzige Sorge ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Einkaufen ohne Schufa eine echte Option.

Welche Punkte sind bezüglich Einkaufen ohne Schufa zu berücksichtigen?

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens nicht zu hoch sind. Denken Sie daran, dass Sie zusammen mit der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Niedrige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer guten Finanzierung. Zahlreiche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Das alles sollte eine gute Finanzierung zum Thema Einkaufen ohne Schufa enthalten.

Es gibt hingegen diverse Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihrer Finanzierung als Selbstständiger, Rentner, Student, Auszubildender, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer nichts im Weg liegt:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie tatsächlich benötigen

Im Prinzip gilt: Wer das Thema Einkaufen ohne Schufa ins Auge gefasst hat, sollte von Beginn an möglichst genau die erforderlichen Mittel überschlagen. Wenn Sie vorab Ihre Ausgaben im Überblick haben, erleben Sie im Nachhinein auch keine unliebsame Überraschung und können stets pünktlich Ihre Raten zahlen. gewiss wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß, würde das unweigerlich die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Infolgedessen kein höheres Darlehen aufnehmen, als notwendig ist. Die bessere Lösung ist, mit einer Aufstockungs- bzw. Anschlussfinanzierung unter Umständen den zu knapp berechneten Bedarf zu ergänzen.

2. Struktur und Überblick über seine Finanzen schaffen

Die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick zu behalten und seine finanzielle Situation richtig einzuschätzen sind unabdingbare Vorbedingungen für ein benötigtes Darlehen. Diese Prämisse gilt natürlich insbesondere im Hinblick auf das Thema Einkaufen ohne Schufa. Eine exakter Wochenplan der eigenen Kosten kann hier zum Beispiel helfen: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Beträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Das hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite beurteilen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential vorhanden ist und zum anderen die richtige Tilgungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Gewissenhaft, ehrlich und genau sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – gerade beim Thema Einkaufen ohne Schufa, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, genau und sorgfältig. Um alle Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich auf jeden Fall auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Zusammenfassung zu Einkaufen ohne Schufa

Ihrem Wunsch nach Einkaufen ohne Schufa sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen, falls Sie die genannten Tipps beachten und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]